Gemüsechili mit Tacos

Für dieses leckere Chili müssen beim Gemüse schnippeln alle mithelfen. Es kann für den Partyabend einen Tag vorher gekocht werden und wird dann nur noch aufgewärmt. Reste können sehr gut eingefroren werden. Zutaten (für 4-5 Personen): 2 Zwiebeln (ca. 200g ungeschält) 3 Knoblauchzehen 4 EL Rapsöl 1 Bund Frühlingszwiebeln 250g Möhren (ungeschält) 250g Petersilienwurzeln (ungeschält)„Gemüsechili mit Tacos“ weiterlesen

Fladenbrot

Fladenbrot mit Dips, Salat und türkischen Frikadellen ist eine Zusammenstellung, die bei uns geliebt wird. Inzwischen backe ich das Fladenbrot dazu selber. Einfach köstlich! Zutaten (für 2 Fladenbrote): 500g Mehl, Type 550 1 Würfel frische Hefe (42g) 350 ml lauwarmes Wasser 3 EL Olivenöl 2 TL Salz 1/2 TL Zucker 1/8 TL Kreuzkümmel* 1 Eigelb„Fladenbrot“ weiterlesen

Spaghetti Pomodoro

Diese Sauce besticht durch ihre Einfachheit und ist unwiderstehlich! Nur drei Zutaten – die Qualität der Tomaten ist entscheidend! Zutaten (3-4 Portionen): 500g San Marzano Tomaten aus der Dose (2 Dosen) 75g Butter 1 mittelgroße Zwiebel Salz 450g Spaghetti (oder z.B. Gnochi, Penne, Rigatoni) frisch geriebener Parmesan TIPP: Unbedingt „San Marzano“ Tomaten kaufen. Die Investition„Spaghetti Pomodoro“ weiterlesen

Käsekuchen ohne Boden

Ich liebe Kuchen, die schnell im Ofen sind. Wenn es dann noch ein Käsekuchen ist, lacht mein Herz! Zutaten (für ca. 12 Stücke): 1125g Quark (40%) 250g Zucker 3 EL Zitronensaft 5 Eier (Größe M) 60g Puddingpulver „Mandel“ (z.B. siehe Foto unten) 27g Soßenpulver „Vanille; Zum Kochen“ (z.B. siehe Foto unten) 50g gehackte Mandeln (im„Käsekuchen ohne Boden“ weiterlesen

Möhren-Curry

Manchmal weiß man schon beim Lesen eines Rezeptes, dass es für die Familie funktioniert. Simple und günstige Zutaten, sooo lecker! Zutaten (für ca. 3-4 Personen, wenn Reis als Beilage dazu gegessen wird) 500 g Möhren (ungeschält) 1 Zwiebel 2 EL Rapsöl 2 TL Curry (nach Geschmack) Salz Pfeffer 200 ml Gemüsebrühe – 1 gestrichener TL Gemüsebrühe (Pulver) auf 200ml„Möhren-Curry“ weiterlesen

Kartoffelgratin

Wenn diese Köstlichkeit auf dem Tisch ankommt, ist die Freude gross! So einfach und simpel die Zutaten sind, so grandios lecker ist das Ergebnis. Es braucht ein bisschen Vorbereitung, aber die Mühe lohnt sich! Zutaten: 1,5kg Kartoffeln (roh, mit Schale) Für die Soße: 200ml Milch (mindestens 1,5%) 200g Saure Sahne 400ml Schlagsahne (oder Rama Cremefine„Kartoffelgratin“ weiterlesen

Gemüse-Lasagne

Hier mal ein Traditionsrezept aus meiner Familie. Zutaten (5-6 Personen): VEGAN (bitte alternative Zutaten beachten) 200g Champignons (geschälte Möhren gehen auch) 4 EL Öl 500g Zucchini  2 Dosen gestückelte Tomaten (je Füllmenge 400g) 2 kleine Zwiebeln (ca. 100g) 2 EL Mehl (ca. 20g) 1 TL Gemüsebrühe 2 TL Oregano (getrocknet) 125ml Wasser 400ml Sahne (VEGAN:„Gemüse-Lasagne“ weiterlesen

Kichererbsen-Nudelsalat

In einer tollen Zeitschrift zum Thema Kochen fand sich dieses grandiose Rezept. Leicht abgewandelt, zählt es jetzt zu unseren Familienrezepten. Eine tolle vegetarische/vegane Alternative, wenn Familienmitglieder Mayonnaise-Salate nicht vertragen oder nicht essen möchten. Nimm ihn als Mittagsmahlzeit mit zur Arbeit/ Ausbildung/ Studium oder ergänze die Grillparty mit diesem Highlight. Zutaten (3 Personen): VEGAN (bitte alternative„Kichererbsen-Nudelsalat“ weiterlesen

Pfannkuchen a la Mutti

Eine Tasse Milch – Eine Tasse Mehl – Zwei Eier…….das können bei uns alle Kinder, dank meiner Mutter, auswendig. Nicht viel mehr braucht es für die perfekten Pfannkuchen. Schaut selbst! Zutaten (Basismenge für ca. 4 Pfannkuchen): 1 Tasse Milch 1 Tasse Mehl (nicht ganz voll) 2 Eier (Grösse M) – Ich mag drei Eier lieber.„Pfannkuchen a la Mutti“ weiterlesen

Das ultimative Dressing

Dies ist ein „Mutti, wie mache ich dein…“ -Rezept. Es ist eine klassische Vinaigrette. Wir haben dieses Dressing immer fertig im Kühlschrank. Es ist wirklich einfach hergestellt und wenn man die Grundzutaten im Schrank/Kühlschrank hat, kann man es immer frisch anrühren. Ich nehme die Zutaten der Basismenge jeweils mal fünf (siehe unten) und stelle so„Das ultimative Dressing“ weiterlesen