Gemüse-Grünkern-Auflauf

Diesen Auflauf gab es oft, als unsere Kinder noch klein waren. Einmal im Ofen hat man nach circa einer Stunde ein vollwertiges Essen aus frischen Zutaten auf dem Tisch. Der Auflauf ist mit Quark eine leckere Hauptmahlzeit. Leckere schnelle Alltagsküche! Zutaten (3-4 Portionen): 1I4 L Wasser 1 TL Salz 120 g Grünkern 2 Zwiebeln 2„Gemüse-Grünkern-Auflauf“ weiterlesen

Coleslaw (Kohlsalat)

Dieser Salat schont die Haushaltskasse und ist schnell zubereitet. Der Coleslaw ist lecker als Beilage zu Pizza, Fleisch oder als Salatbeilage zum Abendbrot. Fertig zubereitet, hält er sich einige Tage im Kühlschrank. Zutaten (4-5 Portionen als Beilage): 1 Spitzkohl (ca. 1 kg) 1/2 gestrichenen TL Salz 200 g Saure Sahne (1 Becher) 2 EL Apfelessig„Coleslaw (Kohlsalat)“ weiterlesen

Linsensalat

Das klassische Abendessen meiner Kindheit war „Abendbrot“. Die Familie traf sich am Tisch und es gab Brot mit Wurst oder Käse. Auch in meiner eigenen Familie war das, als die Kinder klein waren, so. Jetzt sind alle Familienmitglieder erwachsen und das Leben verändert sich. In der Woche, wenn keiner Lust hat zu kochen, gibt es„Linsensalat“ weiterlesen

Kartoffelsalat (der Familienklassiker)

Dieser Kartoffelsalat ist unser Familienklassiker. Wenn es der Kartoffelsalat mit „Mayo“ sein soll, dann wird dieser nach unserem Familienrezept hergestellt. Es gibt so viele Anlässe, zu denen Kartoffelsalat mit „Mayo“ gut ankommt: beim Grillen, als Party-Buffet Ergänzung und nicht zuletzt als „Würstchen mit Kartoffelsalat“ zu Weihnachten (etc.). Zutaten Salat (für 4-5 Personen): WICHTIG: Einen Abend„Kartoffelsalat (der Familienklassiker)“ weiterlesen

Frikadellen in Soße

Die klassischen Frikadellen sind hier mit einer leckeren Sahnesoße verbunden. Fast wie „Köttbullar a la Ikea“. Zutaten (4 Personen): siehe Rezept „Frikadellen (klassisch)„ 4 Stiele Petersilie (oder 2 EL Tiefkühl-Petersilie) 400 ml Rinderfond (fertig im Supermarkt zu kaufen) 200 ml Sahne (z.B. H-Sahne im Tetrapack von Aldi – gut fürs Vorratsregal) Salz/ Pfeffer (evtl. Stärkemehl/„Frikadellen in Soße“ weiterlesen

Frikadellen (klassisch)

Klassische Frikadellen sind schnell gemacht. Je nachdem wie groß man die Frikadellen formt, können es entweder Burgerpatties oder kleine Party-Frikadellen werden. Zutaten (24 kleine Partyfrikadellen): 200 g Zwiebeln (ohne Schale gewogen; fein gewürfelt) 2 EL Öl 600g gemischtes Hack (vom lokalen Fleischer/Schlachter; Die Qualität der Fleischbasis zahlt sich aus.) 2 Eier (Größe M) 40g Paniermehl„Frikadellen (klassisch)“ weiterlesen

Eingelegte Zwiebeln

Es lohnt sich ein Glas dieser Zwiebeln im Kühlschrank zu haben. Lecker zu Brot mit selbst gemachtem Hummus, als Zutat für Pita/Burger/Wraps oder als Topping für die Salat Bowl. Köstlich! Zutaten: 200 g rote Zwiebeln (geschält gewogen). 180 ml Apfelessig (12 Esslöffel; z.B. Hengstenberg „Milder Apfel Balsamessig“) 180 ml Wasser (12 Esslöffel) 1 TL Salz„Eingelegte Zwiebeln“ weiterlesen

Mehlschwitze (klassische Soßenbasis)

Die Mehlschwitze ist ein klassische Basis zum Herstellen von Soßen; z.B. für Eier in Senfsoße oder zum Herstellen eine Soße zu kurz gebratenem Fleisch oder der klassischen Béchamelsoße, wie sie in einer traditionellen Lasagne gebraucht wird. Die Herstellung ist nicht schwierig und diese Soßenbasis ist vielseitig einsetzbar. Zutaten: 50 g Butter (oder Margarine/ Öl) 45„Mehlschwitze (klassische Soßenbasis)“ weiterlesen

Pizzasoßen (rot + weiss)

Pizza selber zu machen ist die günstigste und leckerste Variante Pizza zu essen. Jeder kann den Belag nach Geschmack wählen und es ist schon beim gemeinsamen Belegen ein großer Spaß in der Küche. Zutaten für Tomatensoße (für 4 Pizzen : 2 Schalotten (50 g ungeschält; oder eine kleine Zwiebel) 1 Knoblauchzehe 1 kleine Dose ganze„Pizzasoßen (rot + weiss)“ weiterlesen

Schoko-Muffins (vegan)

Im Januar 2021 haben Katharina und ich den VEGANUARY mit gemacht. Diese Rezeptentwicklung kam bei der restlichen Familie gut an und ist seit dem im Keksglas unser Wochenbegleiter für eine Kaffee-Eins-Pause im Home Office. Zutaten (für ein Muffinblech): 175 g vegane Butter (oder Pflanzenmargarine) 160 g Zucker 1 PK Vanillezucker mit Bourbon Vanille (oder 1„Schoko-Muffins (vegan)“ weiterlesen