Rote-Beete-Hummus

Inspiriert von den Bowls des HOLY GREENSs in Stockholm, ist das Rezept für das Rote-Beete Hummus entstanden. Das Hummus kann Zutat in einer Bowl sein, ist aber auch solo auf Brot oder als Dip sehr lecker! Zutaten: 400g Kichererbsen (fertig gegart; Achtung: Flüssigkeit aus der Dose auffangen) 1 Rote Beete Knolle (ca. 120g; fertig gegart;„Rote-Beete-Hummus“ weiterlesen

Pflaumenkuchen vom Blech

Hefeteig, Früchte und Streusel sind schon einzeln toll. Kombiniert man sie zu einem Pflaumenkuchen, essen alle gerne mit. Zutaten (für ein Blech): 500 g Weizenmehl (Type 405) 75 g Zucker 1/2 Teelöffel Salz 1 Pckg. (8g) Trockenhefe (oder 1/2 Würfel frische Hefe) 250ml Milch (VEGAN: z.B. Hafer- oder Sojamilch) 75 g Butter (VEGAN: Margarine z.B.„Pflaumenkuchen vom Blech“ weiterlesen

Hefeteig (süß)

VEGETARISCH – VEGAN (alternative Zutaten beachten) Zutaten: 500g Weizenmehl (Type 405) 75g Zucker 1/2 Teelöffel Salz 1 Pckg. (8g) Trockenhefe (oder 1/2 Würfel frische Hefe) 250ml Milch (VEGAN: z.B. Hafer- oder Sojamilch) 75g Butter (VEGAN: Margarine z.B. Sanella) Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben. Anschließend die Milch (VEGAN: s.o.), Zucker und Butter (VEGAN s.o.)„Hefeteig (süß)“ weiterlesen

Bagel

Dieses köstliche Gebäck unterscheidet sich in seiner Konsistenz vom klassischen Hefebrötchen, da die Teiglinge vor dem Backen kurz in siedendem Wasser gegart werden. Ein Kniff der wirkt! Zutaten (für ca. 14 Bagel): 1kg Mehl, Type 550 50g Zucker 525 ml Wasser, lauwarm 42g frische Hefe (oder 2 Päckchen Trockenhefe) 20g Salz 1 EL Zucker Sesam/„Bagel“ weiterlesen

Zupfbrot mit Kräutern

Dieses Brot baut auf einem schlichten Hefeteig auf und wird durch Butter, frische Kräuter und Salz geschmacklich zum Highlight! Zutaten (ein Zupfbrot/ 10 Stücke): Grundrezept Hefeteig: 500g Mehl 1 1/2 TL Salz 20g frische Hefe (1/2 Würfel) 300 ML Milch 75g Butter 1 TL Zucker Kräuterfüllung: 1 Bund glatte Petersilie 1 Bund Schnittlauch 1 Knoblauchzehe„Zupfbrot mit Kräutern“ weiterlesen

Spaghetti-Salat

Dieser Salat ist ein Familien-Sommer-Klassiker. Das Dressing besteht nur aus gutem Olivenöl, Salz und Pfeffer. Einfach lecker! Zutaten Salat (für 4 Personen): 500 g Spaghetti (z.B. DE CECCO – ich liebe sie) 5 Tomaten (normale vollreife Rispentomaten) 200 g kleine Zuchini 20 schwarze Oliven 1 rote Paprika 1 gelbe Paprika ca. 180 ML Olivenöl 1„Spaghetti-Salat“ weiterlesen

Paprika häuten

Paprika häuten bekommst du auch hin. Für klassische Antipasti oder den Spagehettisalat ist das Grillen und anschließende Häuten der Paprika ein Muss. Keine Angst vor schwarzer Haut! Zutaten (auf dem Foto 3 Paprika): z.B. 3 Paprika – siehe Foto 1 Backblech evtl. Öl zum Bestreichen des Bleches Den Grill des Ofens vorheizen. Die Paprika waschen„Paprika häuten“ weiterlesen

Nudeln kochen

Es gibt nicht viel, was man beim Nudeln kochen beachten sollte. Die Hauptzutat ist Salz. Das muss in einem ausreichenden Maß ins Wasser. Zutaten (3-4 Personen): 500g Nudeln (z.B. Bandnudeln; VEGAN: Nudeln ohne Ei) ca. 2,5 Liter Wasser Salz (zum Abschmecken des Wassers) 2-3 EL Öl Setze das Nudelwasser auf (ohne Öl und Salz). Wenn„Nudeln kochen“ weiterlesen

Pancakes

Pancakes sind die anderen Pfannkuchen – klein, fluffig und besonders. Zutaten (4 Portionen; für ca. 12 Pancakes) : 4 Eier (M) 2 EL Zucker 375 ML Butterlmilch 50 g Butter, geschmolzen 225 g Mehl 1 TL Backpulver (4 g) Butterschmalz (z.B. Butaris) evtl. Ahornsirup Zubereitung: Eier und Zucker in einer Rührschüssel mit den Schneebesen des„Pancakes“ weiterlesen

Karamellisierte Äpfel

Die karamellisierten Äpfel sind mit einfachen Zutaten hergestellt und passen hervorragend zu fluffigen Pancakes oder selbst gemachtem Milchreis. Zutaten (4 Portionen) : 2-3 Äpfel (z.B. Elstar; ca. 250g) 2 EL Butter (40g) 3 EL brauner Zucker (45g) Zitrone (Saft) Zubereitung: Die Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Danach die Äpfel in dünne Spalten schneiden. TIPP:„Karamellisierte Äpfel“ weiterlesen