Kartoffelsalat mit Brühe

Kartoffelsalat ohne Mayonnaise? Ja, unbedingt! Zutaten Salat (für 4 Personen): 1kg Kartoffeln (festkochend; am besten BIO) 45g Butter (VEGAN: 3 EL Pflanzenöl) 1 TL Gemüsebrühe (10g) plus 400ml heißes Wasser 2 kleine Zwiebeln (ca. 100g ungeschält) 1 EL Öl 2 TL Zucker 1 EL mittelscharfer Senf (z.B. von Kühne) 4 EL Weißweinessig (z.B. von Kühne)„Kartoffelsalat mit Brühe“ weiterlesen

Einfache Waffeln

Das ist ein Gebäck meiner Kindheit und der Kindheit meiner Kinder – „Einfache Waffeln“. Das Originalrezept ist aus dem Klassiker der Kochliteratur „Das elektrische Kochen“. 👩🏼‍🍳 TIPP: Du hast noch kein Waffeleisen? Achte auf ein Angebot der großen Discounter (Aldi/ Lidl). Hier gibt es günstige Waffeleisen immer mal wieder in den wöchentlichen Angeboten zu kaufen.„Einfache Waffeln“ weiterlesen

Kartoffeln kochen

Zu wissen wie Kartoffeln gekocht werden, ist wichtig. Deswegen sei es an dieser Stelle kurz erklärt. Zutaten: Kartoffeln (am besten BIO) Wasser Salz Zubereitung Pellkartoffeln: Garzeit: 20 Minuten, wenn das Wasser kocht TIPP: Such dir möglichst gleich große Kartoffeln zusammen, damit die Garzeit für alle Kartoffeln gleich ist. TIPP: Wenn deine Kartoffeln grüne Stellen haben,„Kartoffeln kochen“ weiterlesen

Nudelsalat (fürs Picknick) mit Tomaten und Schafskäse

Dieser Salat ist eine tolle Ergänzung für ein Picknick in der Sonne. Schnell gemacht! Zutaten Salat (für 2 Portionen): 120g Spiral-Nudeln (z.B. Vollkorn von Barilla; 130g gekocht pro Portion) 2 Lauchzwiebeln 150g Schafskäse (Alternative: Mozzarella; VEGAN: z.B. von Bedda) 6-8 Cocktailtomaten (ca. 60g Tomatenfleisch) 20-30g getrocknete Tomaten in Öl (z.B. Alnatura) 6 Kalamata Oliven (z.B.„Nudelsalat (fürs Picknick) mit Tomaten und Schafskäse“ weiterlesen

Spaghetti mit Tomaten-Pesto-Soße

Spätestens jetzt ist das Geheimnis für jeden gelüftet, wir sind absolute Pasta-Liebhaber. Dies ist eine tomatige Kreation von Katharina. Zutaten (für 3-4 Personen): ca. 90g Zwiebeln 30g Cashewkerne (grob gehackt) 25g Pinienkerne 2-3 EL Rapsöl 90g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt, z.B. von Alnatura) 130g frische Tomaten 80-100g Tomatencreme/-pesto (Wir verwenden hierfür den Basilikum-Tomate Brotaufstrich„Spaghetti mit Tomaten-Pesto-Soße“ weiterlesen

(Burger-) Brötchen

Selbstgemachte Burger-Brötchen lohnen sich. Garantiert! Es ist viel einfacher als man denkt, sie selbst herzustellen. Die Brötchen lassen sich perfekt vorbereiten, einfrieren und wenn das Burger-Festessen steigen soll, wieder ausfrieren. Zutaten (für 8 Brötchen): 280 ml Milch 60 g Butter 20 g frische Hefe 1 TL Zucker 500g Mehl, Type 550 1 Ei (Grösse M)„(Burger-) Brötchen“ weiterlesen

Gemüsechili mit Tacos

Für dieses leckere Chili müssen beim Gemüse schnippeln alle mithelfen. Es kann für den Partyabend einen Tag vorher gekocht werden und wird dann nur noch aufgewärmt. Reste können sehr gut eingefroren werden. Zutaten (für 4-5 Personen): 2 Zwiebeln (ca. 200g ungeschält) 3 Knoblauchzehen 4 EL Rapsöl 1 Bund Frühlingszwiebeln 250g Möhren (ungeschält) 250g Petersilienwurzeln (ungeschält)„Gemüsechili mit Tacos“ weiterlesen

Chocolate Cookies

Diese Schokladenkekse sind einfach der pure Genuss! Kalorien zählen ist hier nicht angesagt – ganz ohne schlechtes Gewissen! 👍👍 Zutaten (für ca. 28-30 Cookies): 300g Mehl, Type 405 100g Kakao (echt; aus dem Backregal des Supermarktes) 1 TL Natron 1 TL Salz (ca. 7g) 250g weiche Butter 260g Zucker 1 EL Sirup (ca. 30g; Grafschafter„Chocolate Cookies“ weiterlesen

Fladenbrot

Fladenbrot mit Dips, Salat und türkischen Frikadellen ist eine Zusammenstellung, die bei uns geliebt wird. Inzwischen backe ich das Fladenbrot dazu selber. Einfach köstlich! Zutaten (für 2 Fladenbrote): 500g Mehl, Type 550 1 Würfel frische Hefe (42g) 350 ml lauwarmes Wasser 3 EL Olivenöl 2 TL Salz 1/2 TL Zucker 1/8 TL Kreuzkümmel* 1 Eigelb„Fladenbrot“ weiterlesen

Spaghetti Pomodoro

Diese Sauce besticht durch ihre Einfachheit und ist unwiderstehlich! Nur drei Zutaten – die Qualität der Tomaten ist entscheidend! Zutaten (3-4 Portionen): 500g San Marzano Tomaten aus der Dose (2 Dosen) 75g Butter 1 mittelgroße Zwiebel Salz 450g Spaghetti (oder z.B. Gnochi, Penne, Rigatoni) frisch geriebener Parmesan TIPP: Unbedingt „San Marzano“ Tomaten kaufen. Die Investition„Spaghetti Pomodoro“ weiterlesen