Kartoffelsalat mit Brühe

Kartoffelsalat ohne Mayonnaise? Ja, unbedingt!


Zutaten Salat (für 4 Personen):

  • 1kg Kartoffeln (festkochend; am besten BIO)
  • 45g Butter (VEGAN: 3 EL Pflanzenöl)
  • 1 TL Gemüsebrühe (10g) plus 400ml heißes Wasser
  • 2 kleine Zwiebeln (ca. 100g ungeschält)
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Zucker
  • 1 EL mittelscharfer Senf (z.B. von Kühne)
  • 4 EL Weißweinessig (z.B. von Kühne)
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1-2 Mini Salatgurken (ca. 200-250g; am besten BIO)
  • 1 Bund Schnittlauch

WICHTIG: Schnittlauch und Gurken werden kurz vor dem Servieren unter den Kartoffelsalat gehoben (ca. 30 Minuten vorher).


Zubereitung:

  1. Kartoffeln mit Schale garen, schälen und noch warm in Scheiben schneiden – siehe Anleitung „Kartoffeln kochen“ -> Pellkartoffeln. https://carolakocht.org/2020/06/01/kartoffeln-kochen/
  2. Butterflöckchen (VEGAN: Öl) auf die Kartoffeln geben.
  3. Die Brühe separat in 400ml heißem Wasser auflösen. Beiseite stellen.
  4. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  5. In einem Esslöffel Öl die Zwiebeln ca. 5 Minuten andünsten (Sie sollen nicht braun werden.)
  6. Mit 2 TL Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Der Zucker soll sich auflösen.
  7. Zwiebel/Zucker-Mischung mit Brühe ablöschen, Senf und Essig einrühren.
  8. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  9. Einmal aufkochen lassen und heiß über die Kartoffeln gießen. Deckt die Mischung im heißen Zustand ab.

TIPP: Es ist super, wenn Die Kartoffel-Brühe-Mischung Zeit hat durchzuziehen (z.B. vormittags zubereiten, wenn nachmittags gegessen werden soll oder abends zubereiten, wenn am nächsten Tag gegessen werden soll). Lass die Kartofffel-Mischung abkühlen und stelle sie bis zum Verzehr in den Kühlschrank.

30 Minuten vor dem Verzehr:

  1. Gurken waschen (evtl. schälen) und in feine Scheiben hobeln.
  2. Schnittlauch mit einer Schere in feine Röllchen schneiden.
  3. Beides zum Salat geben und unterheben.
  4. Mit Salz und Peffer abschmecken.

Guten Appetit!

Ein Kommentar zu “Kartoffelsalat mit Brühe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: