Chocolate Cookies

Diese Schokladenkekse sind einfach der pure Genuss! Kalorien z├Ąhlen ist hier nicht angesagt – ganz ohne schlechtes Gewissen! ­čĹŹ­čĹŹ


Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

Backen: 180┬░ Grad Ober-/Unterhitze (vorgeheizt)- ca. 10-13 Minuten


Zutaten (f├╝r ca. 28 Cookies):

  • 300g Weizenmehl (ganz normales Mehl, Type 405)
  • 100g Kakao (echt; aus dem Backregal des Supermarktes)
  • 1 TL Natron (im Backregal; z.B. von Dr. Oetker)
  • 1 TL Salz (ca. 7g)
  • 250g weiche Butter
  • 260g Zucker
  • 1 EL Zuckerr├╝bensirup (ca. 30g; z.B. Grafschafter Goldsaft)
  • 1 TL Vanillezucker (ca. 5g; mit Bourbon-Vanille)
  • 2 Eier (Gr├Â├če L)
  • 150g wei├če Schokolade, grob gehackt
  • 150g Zartbitterschokolade, grob gehackt

TIPP: Es muss keine High-End Schokolade sein. Die gute Low-Budget-Schokolade liefert sehr gute Ergebnisse.


Zubereitung:

  1. Die Schokolade grob hacken.
  2. Mehl, Kakao, Natron und Salz in einer separaten Sch├╝ssel abmessen und vermischen.
  3. Ofen auf 180┬░ Grad vorheizen (Ober- und Unterhitze).
  4. In der Teigsch├╝ssel (z.B. K├╝chenmaschine) die weiche Butter, den Zucker und Sirup so lange aufschlagen, bis alles fluffig ist (ca. 5 Minuten).
  5. Vanillezucker und Eier unterr├╝hren und nochmal 3 Minuten schlagen.
  6. Die Mehlmischung hinzuf├╝gen und mit einem stabilen Holzl├Âffel hinein r├╝hren. Achtung: Darauf achten, dass wirklich alle trockenen Zutaten verr├╝hrt werden.

Die gehackte Schokolade hinzuf├╝gen und unterheben. Mit einem Essl├Âffel Teigtropfen auf das Backblech setzten.

Um bei der ersten Zubereitung ein Gef├╝hl f├╝r die Teigmenge pro Cookie zu bekommen, lohnt es sich, die Teigmenge mit einer digitalen Waage abzuwiegen -> 40 g pro Cookie finde ich gut. Die Teigmenge rollt man mit den H├Ąnden schnell zu einer Kugel und setzt diese nacheinander versetzt auf das Backblech. Achtung: nicht zu dicht. Die Kekse laufen noch auseinander.

Jetzt das Blech auf die mittlere Schiene in den Backofen setzten und die Kekse 10-13 Minuten backen. Wichtig: Darauf achten, dass sie nicht ├╝ber die Zeit im Ofen bleiben. Verbrennungsgefahr! Die Kekse sind noch weich, wenn sie aus dem Ofen kommen. Lass sie noch f├╝r ca. 5-7 Minuten auf dem Backblech abk├╝hlen. Danach die fertigen Kekse auf das Ofengitter zum vollst├Ąndigen Ausk├╝hlen setzen. Sobald die Kekse vollst├Ąndig ausgek├╝hlt sind, f├╝llst du sie in ein luftdichtes Gef├Ą├č. Hier sind sie mindestens 14 Tage haltbar. Sie werden da nicht 14 Tage liegen. ­čĄú

Gutes Gelingen und Genie├čen!

Originalrezept: „Backbuch“ (Cynthia Barcomi)

Ein Kommentar zu “Chocolate Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gef├Ąllt das: