Kirschen mit Soße

Kirschen mit Soße werden bei uns sehr geliebt. Wie hier zu Milchreis, zu Waffeln mit Sahne oder in den morgendlichen Joghurt mit Granola sind sie eine leckere Ergänzung.


Zutaten (2-3 Personen):

  • 1 Glas Kirschen (z.B. Sauerkirschen im Glas – Füllmenge 680g)
  • 1 Packung „Dessert-Soße zum Kochen“ (z.B. von Dr. Oetker)
  • 2 Esslöffel Zucker

TIPP: Man kann die Soße auch mit Speisestärke (Backregal) andicken (Mengenangabe folgt) und zwei Packungen Vanillezucker dazu geben anstelle des Zuckers. Damit wäre das fertige Soßenpulver zu ersetzen.


  1. Kirschen mit dem Saft in einen Topf füllen.
  2. Sechs Esslöffel kalten Kirschsaft in eine kleine Schlüssel abfüllen.
  3. Das Soßenpulver mit einer Gabel in diese kleine Schüssel einrühren.
  4. Die Kirsch-Pulver-Mischung in den Topf mit den Kirschen zurück geben.
  5. Zwei Esslöffel Zucker in den Topf mit den Kirschen geben.
  6. Die Kirschen erhitzen, bis sie kochen. Lasst sie unter Rühren eine Minute blubbernd kochen.
  7. Die Herdplatte könnt ihr jetzt ausschalten. Die Kirschen sind jetzt fertig.

Guten Appetit!

2 Kommentare zu „Kirschen mit Soße

  1. Liebeb Carola, warum Du das Zeug von Oetker hier bewirbst und damit kochst kann ich nicht nachvollziehen. Nimm doch einfach Weizen- oder Maispuder, damit kannst Du dasselbe erreichen. Grüße aus Bonn von Hartmut

    Gefällt mir

    1. Lieber Hartmut, danke für dein Feedback. Ich werde in mein Rezept ergänzen, dass man es auch ohne Fertigprodukt schaffen kann. Das ist ein fairer Punkt, danke. Insgesamt geht es mir darum, zu zeigen, wie ich es mache und welche Produkte ich benutze. Fertigprodukte sind hier sehr selten am Start! Aber wenn sie mein Leben erleichtern oder einen leckeren Twist beitragen, manchmal eben doch. Herzliche Grüße, Carola

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: