Mohnfüllung

Zutaten (für einen Mohnstriezel):

  • 1 Vanilleschote (Mark ausgekratzt) oder 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Marzipanrohmasse (kalt)
  • 250 ml Hafermilch (z.B. Oatly; oder Kuhmilch)
  • 40 g Zucker
  • 100 g gemahlener Mohn (im gut sortierten Backregal deines Supermarktes)
  • 15 g Speisestärke
  • 1 Ei (Kl. M; BIO)

TIPP: Der Mohn, der nicht verbraucht wird, kann eingefroren werden.


  1. Nur 200 ml der Hafermilch in einen Topf geben.
  2. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark heraus kratzen und in die Hafermilch geben.
  3. Das Marzipan auf einer groben Raspel in den Topf reiben.
  4. Den Zucker in den Topf geben.
  5. Die Mischung unter Rühren kurz aufkochen lassen.
  6. Den Mohn abwiegen und unter Rühren in den Topf geben und nochmals kurz aufkochen lassen.
  7. Zum Schluss die Ei-Hafermilch unter Rühren in den Topf geben und ein weiteres Mal aufkochen lassen.
  8. Die restlichen 50 ml Hafermilch mit dem Ei verrühren.
  9. Die Ei-Hafermilch-Mischung unter Rühren in den Topf geben und nochmals alles nur kurz aufkochen lassen.

Bis zur weiteren Verarbeitung der Mohnfüllung deckt man diese direkt auf der Oberfläche mit einer Klarsichtfolie ab und lässt die Mohnfüllung auskühlen.

Backzeit: Die Mohnfüllung sollte max. 25-30 Minuten auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze (180° Umluft) gebacken werden.

Lecker zum Beispiel in einem Mohnstrietzel.

Guten Appetit!

Rezeptidee: BRIGITTE 12/2017

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: