Gefüllte Champignons

Eine tolle vegetarische Beilage zum Grillen oder einfach nur so, mit frischem Salat und einem schönen Brot (Sauerteigbrot, Baguette).


Zutaten:

  • 8-11 große Champignons („große Köpfe“)
  • 1 große Zwiebel (ca. 120g mit Schale)
  • (eine Knoblauchzehe)
  • 1 EL Pflanzenöl, zum Anbraten
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • ca. 15g frische Kräuter : Basilikum, glatte Petersilie
  • 1 Paket Frischkäse (Exquisa 0,2%)
  • 3 EL Parmesan, gerieben (ca. 20g, zum Überbacken)

TIPP: Ich kaufe immer ein paar mehr Pilze. Falls die Füllung für mehr als 8-11 Pilze reicht, kann ich einfach weiter füllen, bis die Füllung aufgebraucht ist. Ich verarbeite aber Ränder und Stiele nur von 8-11 Pilzen (max. 50g)


Zubereitung:

Bei den Champignons den Stiel entfernen und den „Hutrand“ abschneiden, so das eine große „Tasse“ entsteht. Die braunen Lamellen kratze ich mit einem Teelöffel raus, damit sich der Champignon später gut füllen lässt.

Die Zwiebeln und den Knoblauch klein schneiden und mit 1 EL Öl in eine Pfanne geben. Die Champignon Stiele/“Hut-Ränder“ klein schneiden (max. 50g), zu den Zwiebeln geben und alles fünf Minuten andünsten. Achte darauf, dass Zwiebeln und Pilzteile nicht braun werden. Nach 5 Minuten die Pfanne von der heißen Herdplatte nehmen.

TIPP: Wenn du einen Blitzhacker hast, kannst du diesen zum Zerkleinern der frischen Kräuter, der Pilze und der Zwiebeln benutzen.

Gib den Frischkäse in eine Schüssel und füge die frischen Kräuter, die angedünstete Pilz/Zwiebel-Mischung, Salz und Pfeffer hinzu. Rühre alles so zusammen, dass eine gut durchmischte Füllung entsteht. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Heize den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor.

Jetzt können die Pilze gefüllt werden. Gib soviel Füllung in die Pilze, dass jeder Pilz „gestrichen“ gefüllt ist. Das heißt, die Füllung sollte nicht über den Hutrand hinaus gehen und sich auch nicht auftürmen. Die gefüllten Pilze auf ein Backblech mit Backpapier oder in eine Auflaufform legen. Zuletzt werden die Pilze mit dem geriebenen Parmesan bestreut.

Das Blech mit den Pilzen auf die mittlere Schiene im Ofen setzen. Bäckst du die Pilze in einer Auflaufform, setzt du diese auf das Ofenrost, ebenfalls auf die mittlere Schiene. Nach ca. 30 Minuten sind die Pilze fertig.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: