Hühnerbeine aus dem Ofen

Die Vorbereitungen sind in 10 Minuten erledigt. Dann brutzeln die Hühnerbeine die vorgesehene Zeit im Ofen.


Zutaten (für 5 Hühnerbeine):

  • 5 Hühnerbeine
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Edelsüß-Paprika
  • 1/2 TL gemahlenen Pfeffer

  1. Den Ofen vorheizen – 150 Grad Umluft.
  2. Das Ofenrost auf die mittlere Schiene setzen und ein Blech darunter platzieren.
  3. Die Hühnerbeine waschen und trocken reiben.
  4. Anschließend die Hühnerbeine in eine Schüssel geben.
  5. Nun wird die Marinade angerührt: Öl, Salz, Paprika und Pfeffer in eine kleine Schüssel geben, verrühren und zu den Hühnerbeinen geben.
  6. Die Marinade mit den Händen an den Hühnerbeinen verteilen.

Wasche dir jetzt gründlich die Hände!

Wenn der Ofen vorgeheizt ist, legst du die Hühnerbeine mit der Hautseite nach oben auf das Ofenrost. Die Teile sollten sich möglichst nicht berühren.

Nach 50 – 60 Minuten sind die Hühnerbeine fertig.

TIPP 1: Wenn dir die Haut nach Ablauf der Backzeit nicht kross genug ist, schalte nach der Backzeit kurz den Grill ein und lass die Haut, unter Beobachtung, so lange brutzeln, wie du magst.

Tipp 2: Die Hühnerbeine schmecken auch kalt, sind also ideal für zum Picknick oder als Reiseproviant vorzubereiten.

TIPP 3: Zehn Hühnerbeine finden mindestens auf einem Ofenrost Platz. Man kann also auch gleich die doppelte Menge herstellen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: